Kümmel

Ab 2,10 

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten i.H.v. 6.80€ (DE) / 20.00€ (Ausland)
Artikelnummer KU Kategorien , , Schlagwort

Kümmel

Kümmel wird als ganze Saat oder gemahlen verkauft. Das Aroma ist besonders fein, wenn das Produkt frisch gemahlen ist.

Das Gewürz ist typisch für Gerichte der deutschen und österreichischen Küche. Der Geschmack ist beißend-würzig und erinnert etwas an Anis mit bitterer Zitrusnote. Dieses Gewürz wird häufig für deutsche Kohlgerichte oder Sauerkraut verwendet. Aber auch in Gebäck wie Brote und Zwiebelkuchen darf es nicht fehlen.

Verwendung von Kümmel:

Für die Verwendung gibt es eine einfache Regel: da er ein sehr intensives Aroma hat, sollte vorsichtig dosiert werden. Zum Nachwürzen sowie für Menschen denen das Aroma beim Zerbeißen einer Kümmelfrucht zu intensiv schmeckt, eignet sich gemahlener Kümmel am besten. Zum Mitkochen in Kraut oder zum Bestreuen von Gebäck wird in der Regel die ganze Frucht verwendet.

Rezepte: https://www.essen-und-trinken.de

Kümmel kann man wahlweise auch als Tee, Tinktur, Kräuterwein oder Pulver zum Einnehmen anwenden.Und natürlich kann man ihn in der Küche als verdauungsförderndes Gewürz anwenden.

Die häufigste Art, die ganze Frucht als Heilpflanze anzuwenden ist der Tee.

Tee

Für einen Kümmeltee übergießt man ein bis zwei Teelöffel leicht zerstoßene Kümmel-Samen mit einer Tasse kochendem Wasser und lässt ihn zehn Minuten ziehen. Alternativ kann man auch eine sanfte Abkochung mit dem Kümmel machen. Anschließend abseihen und den Kümmeltee in kleinen Schlucken trinken.

Wie bei allen stark wirksamen Heilkräutern sollte man nach sechs Wochen Daueranwendung eine Pause einlegen und vorübergehend einen anderen Tee mit ähnlicher Wirkung trinken. Anschließend kann man wieder sechs Wochen lang Kümmel-Tee trinken. Durch die Pause werden eventuelle unerwünschte Langzeitwirkungen verhindert und die erwünschte Kümmel-Wirksamkeit bleibt erhalten und lässt nicht durch Gewöhnung nach.

Teemischung gegen Verdaungsschwäche und Blähungen

Der Kümmel gehört zusammen mit seinen engen Verwandten zu den carminativen Heilpflanzen. Das heißt sie fördern die Verdauung und lindern Blähungen.

Besonders gut wirken die carminativen Doldenblütler zusammen in einer Teemischung.

Man kann die Teemischung folgendermaßen zusammenstellen:

  • 40 gr Kümmel-Samen
  • 20 gr Koriander-Samen (Früchte)
  • 20 gr Fenchel-Samen
  • 20 gr Anis-Samen

__________

 

Du willst Experte werden?

Du interessieren Dich für die Verpackung von Lebensmitteln? In unserem Ratgeber verraten wir Dir tolle Tricks zur Vakuumierung von Lebensmitteln und anderen Produkten. Klicke hier um mehr zu erfahren!

  • Welcher Beutel eignet sich für meine Anwendung?
  • Wie lange kann ich mein Lebensmittel konservieren?
  • Was muss ich bei der Anschaffung eines Vakuumiergerätes beachten?

__________

Schon gewusst?

Bei uns findest Du nicht nur leckere Gewürze, sondern auch hochqualitative und umweltfreundliche Vakuumbeutel. Sieh Dir gleich unser Angebot an!

 

 

 

Gewichtn. v.
Keine Rezensionen vorhanden
Nach oben scrollen