Vakuumbeutel

Den richtigen Vakuumbeutel zu finden, ist schon eine Kunst für sich. Jedes Füllgut hat eine andere molekulare Struktur und ist somit anderen chemischen Prozessen ausgesetzt. Dadurch altern verschiedene Lebensmittel schneller oder langsamer. Das kann durch den gezielten Einsatz von Vakuumbeuteln verlangsamt werden. Oft richtet sich der benötigte Beutel auch nach Deinem Vakuumiergerät.

Kurz erklärt:

Für einen Balkenvakuumierer, den üblicherweise private Haushalte zum Vakuumieren von kleineren Mengen verwenden, benötigst du strukturierte Vakuumbeutel oder Vakuumrollen mit Struktur.

Falls du eine Kammermaschine zu Hause oder in deinem Unternehmen hast, kannst du sowohl glatte als auch strukturierte Vakuumbeutel verwenden.

Das Wort „My“ zeigt dir dabei an wie dick der Vakuumbeutel ist. Die meist gekauftesten My-Stärken sind bei den glatten Vakuumbeuteln 70my und  90my. Falls du einen überdurchschnittlich reißstarken Beutel suchst, empfehlen wir Dir 145my oder 170my. Meist werden diese verwendet, wenn beispielsweise Fleisch mit hohem Knochenanteil oder spitze Gegenstände vakuumiert werden.

Um dein Produkt besonders edel darzustellen, kannst du unsere Golbeutel oder schwarz transparenten Vakuumtüten verwenden. Diese verleihen deinem Produkt das gewisse Etwas und machen es zu einem echten Hingucker!

Ergebnisse 1 – 9 von 13 werden angezeigt