Vakuumbeutel und mehr – Ratgeber

Du bist mit unserem Angebot überfordert und weißt nicht, welcher Vakuumbeutel der Richtige für Dein Vakuumiergerät ist?

Kein Problem – profitiere von 60 Jahren Erfahrung in der Verpackungsbranche. Wir beraten Dich gerne!

Darum solltest Du Lebensmittel in Vakuum verpacken
Hier findest Du allgeimeine Informationen und Vorteile vom Vakuumbeutel

Eigenschaften verschiedener Beutel
Wir erklären kurz und knapp die verschiedenen Eigenschaften unserer Vakuumbeutel

Der richtige Beutel für Dein Gerät
Du hast bereits ein Vakuumiergerät und weißt nicht, welcher Vakuumbeutel der Richtige ist? Hier bekommst Du Hilfe!

Das Sous-Vide Garverfahren
Du interessierst Dich für das Vakuumgarverfahren Sous Vide?

News
Neuigkeiten aus der Welt der Vakuumverpackung und Gewürze

Die Vorteile einer Vakuumverpackung für Deine Lebensmittel

Die meisten Lebensmittel sind verderblich, wenn sie nicht adäquat aufbewahrt – oder zu lange gelagert werden. Besonders bei Wärme verlieren Wurst oder Käse schnell an Haltbarkeit. Das sieht nicht nur unappetitlich aus, sondern kann bei Verzehr schnell zu Übelkeit oder Krankheit führen. Deshalb bewahren wir die meisten Nahrungsmittel im Kühlschrank auf. Allerdings kann die kalte Luft des Kühlschrankes den Verderbungs Prozess lediglich verlangsamen.

Die Luft der Umgebung enthält von Natur aus viele Keime und Pilzsporen. Diese bringen dann die Lebensmittel zum Schimmeln und Verderben. Die Mikroorganismen brauchen dabei aber oft auch Sauerstoff um sich zu entwickeln.

Um nun die Nahrungsmittel zu schützen, gibt es unterschiedliche Methoden. Dazu gehören das Trocknen, Gefrieren und auch das Vakuumieren. Beim Vakuumierten wird die Luft inklusive der Pilzsporen und anderer Keime aus dem Beutel gesaugt. Dazu gibt es verschiedene Verfahren, je nach Vakuumiergerät. Außerdem nimmt man dem Füllgut den Sauerstoff. Dadurch wird die Haltbarkeit der Lebensmittel deutlich erhöht!

%

Bis zu 1.080 Tage längere Haltbarkeit

N
Längere Haltbarkeit
N
Geschmackserhalt
N
Erhaltung von Frische
N
Kein Gefrierband
N
Schutz vor Feuchtigkeit
N
Konservierung von vorgekochten Mahlzeiten

Unsere Haltbarkeitstabelle

*Daten gelten als Richtwerte. Wir übernehmen keine Verantwortung für die tatsächliche Haltbarkeit.

Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Gefrierschrank
(ca. -18° C)
Lebensmittel nicht vakuumiert vakuumiert vakuumiert
Rind 3-4 Tage 8-9 Tage 24-36 Monate
Geflügel 2-3 Tage 6-9 Tage 24-30 Monate
Schwein 4-6 Tage 20-25 Tage 24-36 Monate
Wild 2-3 Tage 8-9 Tage 24-30 Monate
Hackfleisch 1-2 Tage 6-7 Tage 10-12 Monate
Wurstwaren 3-6 Tage 14-30 Tage 4-6 Monate
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Gefrierschrank
(ca. -18° C)
Lebensmittel nicht vakuumiert vakuumiert vakuumiert
Hartkäse 12-20 Tage 8-9 Tage 24-36 Monate
Weichkäse 2-3 Tage 6-9 Tage 24-30 Monate
Milch und Sahne 2-4 Tage 5-8 Tage 12-24 Monate
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Gefrierschrank
(ca. -18° C)
Lebensmittel nicht vakuumiert vakuumiert vakuumiert
frischer Fisch 1-3 Tage 4-6 Tage 12-36 Monate
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Gefrierschrank
(ca. -18° C)
Lebensmittel nicht vakuumiert vakuumiert vakuumiert
frisches Obst 2-7 Tage 10-30 Tage 24-36 Monate
frisches Gemüse 2-7 Tage 10-21 Tage 24-36 Monate
frische Kräuter 2-3 Tage 7-14 Tage 24-36 Monate
Kaffee, gemahlen nicht empfohlen 1-2 Monate 12-24 Monate
Kaffee, Bohnen 3-5 Monate 12-24 Monate 24-36 Monate
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Gefrierschrank
(ca. -18° C)
Lebensmittel nicht vakuumiert vakuumiert vakuumiert
Süßspeisen 4-5 Tage 10-15 Tage 12-24 Monate
Nachspeise 2-3 Tage 8-10 Tage 12-24 Monate
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Kühlschrank
(ca. 0-8° C)
Gefrierschrank
(ca. -18° C)
Lebensmittel nicht vakuumiert vakuumiert vakuumiert
Backwaren 2-5 Tage 6-14 Tage 24-36 Monate
Brot & Brötchen 5-7 Tage 10-20 Tage 12-24 Monate

Vakuumbeutel

Das ist der Richtige für Dich!

Die richtige Verpackung zu finden, ist schon eine Kunst für sich. Jedes Füllgut hat eine andere molekulare Struktur und ist somit anderen chemischen Prozessen ausgesetzt. Dadurch altern verschiedene Lebensmittel schneller oder langsamer. Das kann durch den gezielten Einsatz von Packmitteln verlangsamt werden. Oft richtet sich der benötigte Beutel auch nach Deinem Vakuumiergerät.
Du vertreibst Lebensmittel oder Gewürze? Dann spielt für die auch die Rolle der Verpackung als Werbebanner eine wichtige Rolle! Auf Anfrage bedrucken wir Deine Beutel oder Rollen mit deinem Slogan oder Lieblingsmotiv.

Das Klingt kompliziert? Ist es auch! Wir bringen für Dich Licht für ins Dunkle.

Das sind unsere verschiedenen Vakuumbeutel!

U

Siegelrandbeutel oder Glatte Vakuumbeutel

Bei dieser Vakuumverpackung handelt es sich um eine doppellagige PA/PE(Polyamid/Polyethylen) Verbundfolie. Diese wird an drei Seiten versiegelt, sodass eine Öffnung bleibt. Diese wird vom Nutzer nach der Befüllung mithilfe einer Vakuum-Kammermaschine, die die Luft aus dem Beutel saugt, verschlossen!

  • Hervorragend für Lebensmittel geeignet.
  • Hohe Produktsicherheit
  • Hohe Gasbarriere sorgt für optimalen Aromaschutz
  • 100% frei von BPA & Weichmachern
  • In den verschiedenen Dicken, je nach gewünschter Durchstichfestigkeit und Reißsicherheit auf Lager:
    70my, 90my, 145my und 170my!
U

Goffrierte oder Strukturierte Vakuumbeutel

Auch dieser Beutel ist eine PA/PE Verbundfolie. Im Gegensatz zum Siegelrandbeutel verfügt der Goffrierte Vakuumbeutel über eine Wabenartige Struktur und ist somit optimal für Heimvakuumierer mit Außenabsaugung geeignet. Die Struktur des PA/PE Beutels sorgt dafür, dass die obere und untere Schicht des Beutels nicht glatt aufeinanderliegen, wenn sie zum Vakuumieren im Gerät eingeklemmt sind. So kann das Vakuumiergerät die Luft aus dem Beutel saugen und optimale Ergebnisse erzielen.

  • Hervorragend für Lebensmittel geeignet.
  • Überzeugende Produktsicherheit
  • Hohe Gasbarriere sorgt für optimalen Aromaschutz
  • Hohe Reißsicherheit und Durchstichfestigkeit
  • 100% frei von BPA & Weichmachern
  • In der Dicke 105my auf sofort lieferbar auf Lager.
U

Kochbeutel und Sous Vide

Gare Fleisch, Fisch und Gemüse im Vakuumbeutel – So ist der maximale Erhalt aller Aromen garantiert. Besonders zarte Fleischstrukturen und eine hohe Saftigkeit sind andere Ergebnisse des Vakuumgarens.

Für Anwendungen mit einer maximalen Temperaturbelastung von 100°C liefern wir diese Vakuum-Kochbeutel in der Folienqualität PA/PE  in der Stärke 80my in verschiedenen Größen ab Lager.

Sie sind dabei auch für die Pasteurisation und das Sous Vide Garen geeignet. Unseren gesonderten Ratgeber mit Tipps und Tricks für das Sous Vide Garverfahren, findest Du hier!

Für höhere Temperaturanforderungen und temperaturbeständig bis 121°C liefern wir Ihnen unseren Vakuum-Kochbeutel aus der Folienqualität PA/PP (Polyamid/Polypropylen).

Unsere Kochbeutel bieten wir als Glatte – sowie auch als strukturierte Vakuumbeutel an.

  • Hervorragend für Lebensmittel geeignet.
  • Hohe Produktsicherheit
  • Hohe Gasbarriere sorgt für optimalen Aromaschutz
  • 100% frei von BPA & Weichmachern
U

Zellglasbeutel

Zellglas – oder auch Cellophane genannt, ist einer der ältesten lebensmittelechten Verpackungskunststoffe. Der Rohstoff ist zwar Wasserundurchlässig, Dampf allerdings kann in und aus dem Beutel gelangen. So wird die Bildung von Kondenswasser im Beutel verhindert. Somit stellt dieser Beutel die optimale Verpackung für alle Arten von Gebäck und Süßwaren dar.
Gleichzeitig ist zu sagen, dass ein Zellglasbeutel aus diesem Grund für salzhaltige Lebensmittel nicht geeignet ist.
Reines Zellglas ist sehr umweltfreundlich. Nach der Verwendung kannst Du es entweder mit dem Altpapier entsorgen, kompostieren oder sogar verbrennen (nicht wenn das Zellglas beschichtet ist).

Erhältlich sind Zellglasbeutel bei uns als Flachbeutel, sowie als Standbodenbeutel!

  • Hervorragend für Lebensmittel geeignet.
  • Hohe Produktsicherheit
  • Transparent & Reißfest
  • 100% frei von BPA & Weichmachern
U

Goldbeutel

Bei dieser Vakuumverpackung handelt es sich um eine doppellagige PA/PE(Polyamid/Polyethylen) Verbundfolie. Diese wird an drei Seiten versiegelt, sodass eine Öffnung bleibt. Diese wird vom Nutzer nach der Befüllung mithilfe einer Vakuum-Kammermaschine, die die Luft aus dem Beutel saugt, verschlossen!

  • Hervorragend für Lebensmittel geeignet.
  • Hohe Produktsicherheit
  • Hohe Gasbarriere sorgt für optimalen Aromaschutz
  • 100% frei von BPA & Weichmachern
  • In den verschiedenen Dicken, je nach gewünschter Durchstichfestigkeit und Reißsicherheit auf Lager:
    70my, 90my, 145my und 170my!
U

Eingefärbte oder Bedruckte Beutel

Als Alternative zum transparenten Vakuumbeutel, bietet sich eine bedruckte Variante unserer beliebten PA/PE Beutel an. Fördere Deine Produktverkäufe entweder durch verschiedene Muster oder durch Deine individuelle Werbebotschaft.
Frage einfach telefonisch oder in unserem Mailformular an, wir kümmern uns gerne um Deine Ideen und stehen mit Rat und Tat zur Seite!

  • Hervorragend für Lebensmittel geeignet.
  • Hohe Produktsicherheit
  • Reißfest
  • 100% frei von BPA & Weichmachern

Vakuumiergeräte

Arten und deren Verfahren

Bei den Geräten gibt es grundsätzliche Unterschiede im Preis, Größe und Vakuumierprozess.

Wir stellen die unterschiedlichen Geräte und Ihre Verfahren vor!

Vakuum-Kammermaschine

Eine Vakuum-Kammermaschine ist ein kastenförmiges Objekt, ihrer Kammer die gesamte Luft entzieht. So entsteht das Vakuum. Gearbeitet wird hier unter einer besonderen Schutzatmosphäre, da das gesamte Umfeld um den Beutel ein Vakuum ist.

Heimvakuumierer mit Außenabsaugung

Ein Vakuumierer mit Außenabsaugung ist deutlich kompakter und für den heimischen Gebrauch zu empfehlen. Das zu vakuumierende Objekt wird in einem Beutel platziert, bevor die offene Seite in das Vakuumiergerät geklemmpt wird. Die Pumpe im Gerät entzieht dem Beutel die Luft. Sobald dieser Prozess beendet ist, schaltet das Gerät die Pumpe ab und verschweißt den Beutel an der offenen Seite.

WICHTIG:

Die Vakuumbeutel, die auf diesen Geräten verwendet werden sollten, unterscheiden sich in Ihrer Beschaffenheit.

Glatte Vakuumbeutel (Siegelrandbeutel)

… eignen sich optimal zur Verwendung auf einem Kammergerät. Da der ganzen Kammer die Luft entzogen wird, kann das Füllgut in einem glatten Beutel optimal verarbeitet werden.

Wir bieten Dir verschiedene Stärken und Formate (je nach Beschaffenheit und Größe des Füllguts) in unserem Shop an.

Strukturierte Vakuumbeutel (goffriert)

… eignen sich optimal zur Verwendung auf einem Vakuumierer mit Außenabsaugung. Die Pumpe des Gerätes kann durch die Goffrierung die gesamte Luft aus dem Beutel ziehen. Nutzt man mit einem solchen Gerät hingegen einen glatten Vakuumbeutel, geht diese Fähigkeit aufgrund der glatt aufeinander aufliegenden Lagen des Beutels verloren. Es entsteht kein Vakuum.

Wir bieten Dir verschiedene Formate in unserem Shop an.

Vakuumverpackungen & Vakuumbeutel für Lebensmittel

Damit Lebensmittel länger frisch bleiben, entscheiden sich viele Köche für eine Aufbewahrung unter Vakuum. Mit Vakuumbeuteln kann man Lebensmittel platzsparend, nachhaltig und geeignet einpacken. Trotz seiner Beliebtheit gibt es noch viele Fragen, rund um das Vakuumieren von Lebensmitteln. Welche Größe ist von Vorteil, was sind goffrierte Beutel und was versteht man unter vakuumieren überhaupt? In diesem Ratgeber zum Vakuumieren von Lebensmitteln, beantworten wir die wichtigsten Fragen.

Vakuumieren für Lebensmittel einfach erklärt

Unter einer Vakuumverpackung versteht man einen gasdichten Aufbewahrungsbeutel für feste und flüssige Produkte, wie Fleisch, Fisch, Obst oder Gemüse. Oder auch Suppen. Indem man die Zwischenräume und somit die Gase innerhalb des Lebensmittels reduziert, wird die Lebensmittel-Haltbarkeit verlängert. Die Küchenhilfe hierzu wird Vakuummaschine, Vakuumgerät oder Vakuumierer genannt. Mittels Vakuummaschine wird der Sauerstoff aus dem Aufbewahrungsbeutel gezogen, sodass die Folie eng anliegt. Der Aufbewahrungsbeutel wird Vakuumbeutel genannt. Manche schreiben auch: Vacuumbeutel. Ziel ist es, dass kaum Sauerstoff im Vakuumbeutel verbleibt. Denn Luft ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass Essen verdirbt. Auch, wenn Lebensmittel ihren Geschmack verlieren oder sich Schimmelbildung entwickelt, ist Sauerstoff der Schuldige. Durch die Reduktion von Sauerstoff im Beutel wird dem entgegengewirkt. Grundsätzlich kann man sagen, dass vakuumierte Nahrung bis zu 5-mal länger haltbar ist, als nicht vakuumierte. Mit dem passenden Vakuumierer können sogar Suppen und Pestos vakuumiert werden. Ein Set aus Vakuumierer, Vakuumlockenaufsatz und Einmachglas macht’s möglich.

Wie funktioniert Vakuumieren von Lebensmitteln?

Beim Vakuumieren werden spezielle Beutel, Tüten oder Dosen verpackt und mittels Vakuumpumpe die gesamte Luft ausgesaugt.  So hat das vakuumierte Lebensmittel keinen Kontakt mehr mit Sauerstoff. Dies schützt nicht nur die Nahrung, sondern erhält auch den Geschmack und Vitamine des Lebensmittels. Dank der Vakuumbeutel bleiben diese beim Einfrieren im Essen erhalten. Die Vakuummaschine entzieht der Tüte Luft, wodurch Oxidationsprozesse gestoppt werden, die Nährstoffe und Aromen angreifen würden. Unter Beibehaltung von Geschmack und Ernährungswerten, wird also die Haltbarkeit von Lebensmitteln durch das Vakuumieren verlängert. Zudem wird das Volumen auf ein Minimum reduziert, wodurch die Lebensmittel dicht verpackt transportiert oder gelagert werden können.

Nach dem Vakuumiergerät kommt der Vakuumbeutel: Alles über die Aufbewahrung

Die Aufbewahrung im Vakuumierbeutel ist ein großer Vorteil, vor allem für frische Nahrung und geschmacksintensive Lebensmittel. Als Behälter der Vakuumtüte kann man aus verschiedenen Größen wählen. Die Auswahl von Vakuumbeuteln sollte passend zum Gerät, also dem Vakuumierer, erfolgen. Manche Vakuumierer funktionieren nur mit goffrierten Vakuumbeutel/ strukturierten Vakuumbeuteln, andere können mit glatten Siegelrandbeuteln und strukturierten Siegelrandbeuteln betrieben werden.

Wenn man ein Vakuumiergerät erwirbt, sollte man folgende Punkte beachten:

• was kosten die geeigneten Beutel?
• können auch Tüten anderer Marken verwendet werden?
• sind die Vakuumbeutel überall bestellbar?
• wie viele Stück sind vorrätig?

Material der Behältnisse

Um Lebensmittel einzufrieren und vor Gefrierbrand zu schützen, gibt es spezielle Folien, die man bedenkenlos für Gefrierschrank und Tiefkühltruhe verwenden kann. Diese werden meist aus Polyamid und Polyethylen hergestellt. Sie sollten Feuchtigkeit fernhalten, verschließbar und kondenshemmend für Wasserdampf und Sauerstoff sein. Speziell zum Sous-vide-Garen verwendet man Behältnisse, die für hohe Temperaturen gemacht sind. Viele Hersteller bieten zudem kochfeste Boil-Proof-Beutel oder auch Kochbeutel genannt an, die bis zu 90 Grad und lange Kochdauer geeignet sind. Vor allem für Sous-vide ist es wichtig das Innere vor Feuchtigkeit zu schützen.

Auf den Inhalt kommt es an

Wer Nahrungsmittel unter Vacuum verpacken möchte, sollte darauf achten, dass es sich um lebensmittelechte und gesundheitsfreundliche Aufbewahrungsbeutel handelt. Sie sollten frei von Weichmachern wie etwa BPA sein. Neuerdings bieten wir auch biologisch freundliche Folien an. Passend für die Aufbewahrung von aroma- und lichtempfindlichen Produkten gibt es spezielle metallisierte Vakuumierbeutel.

Für die Aufbewahrung unter Vakuum sollte das Material der Folie besondere Eigenschaften erfüllen:

Hitze- und Kältebeständigkeit
Die Aufbewahrung im Vacuum eignet sich bestens für die Tiefkühlung.
Speziell zum Sous-vide-Garen sind kochfeste Folien wichtig.

Stabilität
Der Aufbewahrungsbeutel sollte reißfest sein und eine stabile Schweißnaht haben. Für scharfkantige Produkte verwenden viele Köche eine extra starke Folie.

Neutral
Auch unter Vakuum soll der Geschmack der Speisen gleich bleiben. Oft sind günstige Aufbewahrungsbeutel nicht immer geruchs- und geschmacksneutral, was gerade beim Sous-Vide-Garen ärgerlich ist und den Appetit verderben kann.

Umweltfreundlich und gesund
Die Natur und unsere Gesundheit sind die kostbarsten Dinge, die es gibt. Gute Aufbewahrungsbehältnisse sind wiederverwendbar und spülmaschinenfest.

Doch was bedeutet eine goffrierte Folie überhaupt?

Eine goffrierte Folie bedeutet, dass sie strukturiert ist. Die Aufbewahrungsbeutel können wabenförmig oder rautenförmig strukturiert sein. Doch nicht überall kann man goffrierte Stücke brauchen. Bei einem Profi-Modell wie einem Kammer-Vakuumierer kann auch ein glatter Beutel verwendet werden. Hier wird der ganze Beutel ins Gerät zum Vakuumieren gelegt, die Luft entzogen und verschweißt. Tüten die goffriert oder geriffelt sind, werden für Vakuumierer mit Außenabsaugung benötigt, damit die Luft entzogen werden kann. Ist eine Oberfläche glatt strukturiert, wird eine spezielle Einlegetechnik benötigt.

Innovation Vakuummaschine

In verschiedenen Größen und Anforderungsprofilen steigt das Niveau der Vakuumverpackungen immer weiter an. Lagern unter Vacuum wird immer beliebter. Vakuummaschinen sind komfortabel zu bedienen. Je nachdem welche Aufgaben man mit der Vakuummaschine erledigt und wie viel Stauraum zur Verfügung steht, kann man verschiedenen Modelle wählen.

Tischgeräte
Um seine Speisen strukturiert zu verpacken sind Vakuumaschinen für zu Hause am besten geeignet. Oft gibt es diese im Set samt Aufbewahrungsbeutel zu kaufen.

Kammervacumierer
Früher fand man diese Vakuummaschine nur in Großküchen, mittlerweile auch schon in Wohnküchen. Sie ist perfekt geeignet zum Versiegeln und Konservieren von großen Mengen sowie für die Aufbewahrung von nassen Inhalten wie Saucen oder Suppen. Der gesamte Vakuumierbeutel wird in die Maschine gelegt, wo die Luft abgesaugt und die Tüte verschlossen wird.

Externe Vakuumierer
Dies Bauart ist die bekannteste Form von Vakuumierer. Dieses Gerät ist hervorragend für kleine und große Stücke und Portionen geeignet.

Was sollte man beim Vakuumieren beachten?

Wichtig ist die Größe der Schweißnaht zu beachten und die richtige Länge zu wählen.
Im Handel sind viele Geräte die nur Folien bis zu einer Breite von 27,94 cm verarbeiten können. Um die Folie passend zu wählen, sollte man den Schweißdraht der Vakuummaschine messen. Dieser sollte bei über 30 cm liegen.

Was kosten Vakuumbeutel?

Bei Roston Vakuumverpackungen kann man qualitativ hochwertige und günstige Vakuumtüten online kaufen. Ein Stück kostet dabei um die 15–30 Cent. Im Set sind verschiedenen Größen, von 50 Stück über 100 Stück bis zu 1000 Stück erhältlich.

Unterschied Vakuumbeutel und Rolle

Die Folien sind als Rolle oder als Beutel in verschiedenen Größen erhältlich. Je nach Nutzen sollte man die passende Form wählen. Beide Alternativen werden aus demselben Material hergestellt. Den Unterschied macht das Format. Die Vakuumbeutel gibt es in verschiedenen Größen, doch der Platz für Nahrung darin ist nur begrenzt. Dafür sind sie günstig im Set zu bestellen, so hat man den Vorteil, immer die passende Größe parat zu haben. Wer im Set bestellt, spart sich obendrein das Zuschneiden auf die richtige Größe. Die Folie hingegen kommt von der Rolle und kann individuell zugeschnitten werden. Mit den Folien können die Verpackungen passend zur Füllung gefertigt werden. Damit beim Verpacken nichts verschüttet wird und alles dicht bleibt, sollte das Fassungsvermögen der Vakuumtüte und die richtige Größe beachtet werden.

Vakuumieren mit Lachsbrett

Einige Hersteller bieten Einlegeplatten für Vakuumierbeutel an. Um empfindliche Lebensmittel, speziell Lachs und Fisch, vor Verformung und zu schützen und schön zu verpacken. Hier hilft ein Lachsbrett. Dieses kann man im Vakuumierbeutel mit einschweißen. Beim Lachsbrett handelt es sich um einen hochwertig gefertigten Karton, der mit einer metallischen Folie überzogen wird. Das Lachsbrett ist in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich. Ob rund, eckig oder speziell angefertigt nach Wunsch: die Produkte liegen geschützt und geeignet. Das sogenannte Lachsbrett ist nur nach dem Fisch benannt. Es steht aber nicht nur für Fisch, sondern auch für viele weitere Lebensmittel zur Verfügung. Ein Lachsbrett ist zum Einfrieren von Reh- und Schweinerücken ebenso ideal geeignet. Mit dem Lachsbrett sind die Vakuumierbeutel vor spitzen Knochensplittern geschützt. Und weiche Produkte wie Filets und Aufschnitte können so auf stabilen Unterlagen liegen und vacuumiert werden. Das Essen wird weder gequetscht noch zerbröselt. Um Ware unter Vakuum zu präsentieren ist ein Lachsbrett ebenso geeignet. Die Lachsbrette sind auch passend für alle Formate von Vakuumierer erhältlich.

Sous-Vide

Vielen ist der Begriff Sous-Vide fremd. Hat man die Methode einmal kennengelernt, wird man Sous-Vide lieben. Sous-Vide ist französisch und bedeutet „unter Vakuum“. Und darum geht es bei dieser schonenden Garmethode. Beim Sous-Vide-Garen werden Fleisch, Fisch oder Gemüse luftdicht in einem Kunststoffbeutel verpackt. Bei Sous-Vide wird bei einer Temperatur unter 100 Grad im Wasserbad gegart. Dank dem Vakuum kann weder Feuchtigkeit eindringen, noch können Aromen entweichen. Sämtliche Vitamine bleiben während des Sous-vide-garens erhalten. Das Resultat von Sous-vide ist ein gesundes Essen, das auf ganzer Linie überzeugt. Teilweise kann das Sous-Vide-Garen stundenlang dauern. Auch wenn „Essen aus einer Vakuumtüte“ nicht gerade appetitlich klingt, das Fleisch beim Sous-Vide-Garen ist extrem saftig und zart. Für Sous-Vide-Garen gibt es spezielle Beutel die fürs Garen im Wasserbad gemacht sind. Diese sorgen dafür, das Souse-Vide-Garen ein geschmackvolles Erlebnis wird.
Wer Sous-Vide liebt und sein Essen strukturiert unter Vakuum verpacken möchte, kann die verschiedenen Behältnis mittlerweile günstig im Set oder als Einzel in der passenden Größe zum Vakummierer nutzen. Ganz klar liegen Vakuumverpackungen also im Trend.

Die Firma Roston Vakuumverpackungen ist ein familiengeführtes Großhandelsunternehmen mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Verpackungen. Bei uns erhält man zertifizierte Spitzenqualität günstig.

Instagram